Ivo Ringe

1951 geboren in Bonn
1972 Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Joseph Beuys
1974-77 Studium Freie Grafik bei Rolf Sackenheim an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler
2010-2015 Dozent für Farbtheorie, Grundlagen der Farbe und Malerei, Illustrationstechniken, Freies Zeichnen an der Akademie für Gestaltung „Ecosign“ in Köln
seit 2013 Künstlerischer Leiter des Studios für Bildende Kunst an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn
  Lebt und arbeitet in Köln.

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

2016 Morphic Fields, Galerie Claudia Weil, Friedberg, D
2016 Die Proportion der Dinge, Galerie Nana Preussners, Hamburg, D 
2016 Morphic Fields, Hionas Gallery, New York, USA 2016: Ivo Ringe 65 Bilder aus 40 Jahren, Galerie Floss & Schultz, Köln, D
2016 Wisse das Bild, Galerie Floss & Schultz, Köln, D 2015: Wisse das Bild, Kunsthaus Rehau, D 
2011 New Moment - Schaltwerk Kunst, Hamburg, D 2010: Also sprach Zarathustra, Galerie Ulf Larsson, Köln, 
2009 The Strange Territory Of The Other, MultiArt International, Bonn, D 
2009 Der Moment des Tuns - Malerei, Schaltwerk Kunst, Hamburg, D 
2009 Denn da ist keine Stelle, die Dich nicht sieht, Neue Galerie Landshut, D 
2006 New Paintings, McBride Fine Art, Antwerpen, B

 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2016 the pattern reveals itself, Galerie Claudia Weil, Friedberg, D (u.a.mit Tim Allen, Stefan Annerel, Andrew Bick, Mark Francis, Luke Frost, Michael Jäger, Alf Löhr, Terry Pope, Beat Zoderer, Don Voisine, J. Chanchio u.v.m.) 
2016 Restructured, The Exchange, Penzance, (u.a.mit Tim Allen, Stefan Annerel, Andrew Bick, Mark Francis, Luke Frost, Günther Förg, Michael Jäger, Alf Löhr, Terry Pope, Shawn Stipling), UK
2015 Zartheit, Galerie Floss & Schultz, Köln, D 
2015 Die Heiterkeit der Seele, Galerie König, Hanau, D 
2015 Retrospektive „25 Jahre Kunst im Stadtmuseum“, Stadtmuseum Siegburg, D 
2015 Es geht nicht um Gelb …, Galerie Florian Trampler, München, D 
2015 20 Jahre Kunstgruppe, Kunstgruppe Köln, D 
2014/15 Structures/Strukturen, British and German Painting in Dialogue, The Exchange, Penzance, UK 
2014 Strukturen/Structures - Britische und Deutsche Malerei im Dialog, Kunsthalle Wilhelmshaven, Deutschland, mit Tim Allen, Andrew Bick, Mark Francis, Ian McKeever, Günther Förg, Michael Jäger und Miro Zahra, D 
2014 Painting Black, Sylvia Wald and Po Kim Art Gallery, New York, USA 
2014 Es geht nicht um Gelb...., Farbe, Form und Konstruktion, Claudia Weil Galerie, Friedberg, D 
2014 Pleasure - Koelnberg Kunstverein e.V., Köln, D 
2014 On & On & On - Kunstgruppe, Köln, D 2014: Joaquim Chancho, René Dantes, Ivo Ringe, Galerie Floss & Schultz, Köln, D
2014 Reductive Art - Galerie Filser & Gräf, München, D 
2013 Best Of, Galerie Nanna Preussners, Hamburg, D 
2013 Strukturen Joaquim Chancho - Ivo Ringe, Galerie Ulf Larsson, Köln, D 
2013 Das Echo des Lichts - reduzierte Malerei von Joe Barnes und Ivo Ringe, Galerie Cornelia Kamp, Keitum/Sylt, D 
2013 Reticulate - McKenzie Fine Art, New York, USA 
2013 17/13 - Kunstgruppe, Kunstgruppe Köln, D 
2011 Show it again, Neuer Kunstverein Aschaffenburg, D 
2011 About Painting - Sylvia Wald and Po Kim Art Gallery, New York, USA 
2011 Ornamental - Drei malerische Positionen - Rathausgalerie Lippstadt, D 
2010 E cosí parlò Zarathustra - Antico Castello sul Mare, Rapallo, I 
2010 Aus dem Depot: Ankäufe und Schenkungen aus den Jahren 
2007 bis 2010 Museum Katharinenhof, Kranenburg, D
2009 Six Years – McBride Fine Art, Antwerpen, B