Aktuell Friedberg-Rinnenthal

MUNICH IMPRESSION - klare Positionen zeitgenössischer Kunst

mit den Künstlern: Andreas Horlitz, Anthony Werner, Christian Frosch, Christian Schnurer,

Martin Wöhrl, Nol Hennissen, Richard Schur, Stanislav Vajce, Stefan Eberstadt

Ausstellungsdauer: 1.10 bis 18.11. 2017

Kuratiert wird die Ausstellung von Christian Schuberth, München

Christan Schuberth: Der Titel der Ausstellung nimmt Bezug auf Michael Heizers epochale Land-Art-Arbeit ´Munich Depression`, die 1969 im Auftrag der Galerie Heiner Friedrich für den neu entstehenden Münchner Stadtteil Neuperlach entstanden ist. Jeder der vertretenen Künstler ist nicht weit weg vom Jahr 1969 geboren, jeder hat seine Spuren in München hinterlassen, sei durch Studium oder Lehre an der Akademie der Bildenden Künste. Und jeder beherrscht die Auseinandersetzung mit Architektur, was unzählige orts- und architekturbezogenen Arbeiten im Bundesgebiet, aber auch darüber hinaus, beweisen. Im Kleinen soll ´Munich Impression` das Spiel mit Architektur durch künstlerische Mittel abzeichnen. Dies geschieht abstrakt in der Neuinterpretation von Baumaterialien, durch die Umsetzung eines da-Vinci-Zitats oder durch das subtile Abbild von Farbe auf Wänden und ganz konkret durch die Verwendung von Farbe, Stahl und Licht.

Es werden Arbeiten gezeigt der klassischen Bildhauerei, der Malerei sowie installative Kunst, Glaskunst, Lichtkunst, Relief, und es geht um Malereiforschung. 

Nol Hennissen
Richard Schur
Andreas Horlitz
Anthony Werner
Nol Hennissen
Nol Hennissen
Anthony Werner
Stefan Eberstadt
f